Online Lernen | Mathematik Aufgaben | Überblick: Mathematik in den Klassen 5 - 10 Begriffs- und Formelsammlungen Klasse 8 Begriffssammlung Mathematik 8. Klasse

Begriffssammlung Mathematik 8. Klasse

In diesem Kapitel kannst du dir einen Überblick über die Themen der 8. Klasse verschaffen. Hierzu zählen unter anderem die Prozentrechnung mit ihren Fachbegriffen, aber auch der Kreis in der Geometrie und die linearen Funktionen. In diesem Lerntext werden die wichtigsten Begriffe noch einmal kurz erklärt. Wenn du mehr zu den einzelnen Themen erfahren möchtest, gelangst du über die verlinkten Überschriften zu den entsprechenden Lerntexten.

Zahlenlehre und Rechengesetze

Prozente

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Prozente drücken Anteile eines Ganzen aus. Ein Prozent entspricht dabei $\frac{1}{100}$ Anteil eines Ganzen.

$x~\% = \frac{x}{100}$

$\textcolor{green}{6~\% = \frac{6}{100}}$

Prozent (von Hundert)

$\% = \frac{1}{100}$

Skala: $0\% - 100 \%$

Grundwert, Prozentwert, Prozentsatz

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Der Grundwert $G$ ist die Basis.

Der Prozentwert $W$ bezeichnet die Zahl, die dem Anteil entspricht.

Die Prozentzahl $p$ ist nichts anderes als die Prozentangabe ohne das Prozentzeichen

Der Prozentsatz $p\%$ ist die Prozentzahl mit dem $\%$-Zeichen versehen.

Promille

Merke

Merke

Hier klicken zum AusklappenPromille (von Tausend)

$‰ = \frac{1}{1000}$

$x~‰ = \frac{x}{1000}$

$\textcolor{green}{6~‰ = \frac{6}{1000}}$

Skala: $0~‰ - 1000~‰$

Zinseszins

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Zinseszins ist der Zins, der auf bereits gutgeschriebene Zinsen bezahlt wird.

Geometrie

Der Kreis

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der alle Punkte den gleichen Abstand zum Mittelpunkt haben.

Der Radius ist die Strecke vom Mittelpunkt des Kreises zum Kreisrand.

Der Durchmesser ist die Strecke zwischen zwei Randpunkten, die durch den Mittelpunkt geht.

Für das Verhältnis zwischen Durchmesser und Radius gilt folgender Zusammenhang: $d=2\cdot r$

Bitte Beschreibung eingeben
Kreis mit Radius und Durchmesser

 

Kreiszahl Pi

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die Kreiszahl Pi ist eine mathematische Konstante mit dem Wert:

$\pi = 3,14(1592654.....)$

Geraden, Strecken und Winkel am Kreis

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die Sekante ist eine Gerade, die den Kreis in zwei Punkten schneidet.

Die Passante ist eine Gerade, die am Kreis vorbeigeht, ihn also weder schneidet noch berührt.

Die Tangente ist eine Gerade, die den Kreis in genau einem Punkt berührt.

Die Zentrale ist eine Sekante, die durch den Mittelpunkt verläuft.

Die Sehne ist eine Strecke im Kreis, die zwei Punkte des Kreises verbindet. Wenn die Sehne durch den Mittelpunkt des Kreises geht, wird die Sehne Durchmesser genannt.

Der Vollkreis hat immer $360^\circ$.

Ein Kreisausschnitt ist ein Ausschnitt des Kreises. Der gekrümmte Rand des Kreisausschnittes wird als Kreisbogen bezeichnet.

Bitte Beschreibung eingeben

 

Funktionen

Die lineare Funktion

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Eine lineare Funktion beschreibt das Verhältnis zweier Variablen.

Allgemeine Form

$f(x) = \textcolor{red}{m}\cdot x + \textcolor{blue}{n}$

$\textcolor{red}{m : Steigung}$
$\textcolor{blue}{n : y-Achsenabschnitt}$

$x :$ unabhängige Variable
$f(x) = y:$ abhängige Variable

 

Umkehrfunktion

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Um die Umkehrfunktion einer Funktion zu erhalten, musst du die Funktion an der Winkelhalbierenden ($f(x)=x$) spiegeln. Die Umkehrfunktion wird mit $f^{-1}(x)$ gekennzeichnet.

Nullstelle bestimmen

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die Nullstelle ist der Punkt, an dem die lineare Funktion die x-Achse schneidet.

  1.  die Funktion gleich null setzen
  2.  nach $x$ auflösen
  3.  Nullstelle aufschreiben

Steigungsdreieck einer linearen Funktion

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das Steigungsdreieck ist eine Figur, mit deren Hilfe wir die Steigung einer linearen Funktion ermitteln können.

Vorgehensweise:
1. zwei Punkte, die auf der Funktion liegen, markieren
2. Steigungsdreieck einzeichnen
3. Höhen- und Längenunterschied ermitteln
4. Steigung berechnen, indem der Höhenunterschied durch den Längenunterschied geteilt wird

Bitte Beschreibung eingeben
Steigungsdreieck

 

Schnittwinkel zweier linearer Funktionen

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Wenn sich zwei Geraden schneiden, ergeben sich vier Winkel. Diese nennen wir Schnittwinkel. Die gegenüberliegenden Winkel sind jeweils gleich groß.

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

Spannweite, Varianz und Standardabweichung

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Die Spannweite ist der Abstand zwischen dem kleinsten und dem größten Wert.

Die Varianz ist ein Streuungsmaß. Die Varianz gibt an, ob die Werte wenig oder stark streuen. Je kleiner die Varianz, desto dichter liegen die Werte beieinander.

Die Standardabweichung ist die Wurzel aus der Varianz und wird mit $\sigma$ (Sigma) abgekürzt.

Modus und Median

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Der Modus einer Datenreihe ist der Wert oder auch das Merkmal mit der größten Häufigkeit. Der Modus kann in den meisten Fällen einfach abgelesen werden.

Der Median wird auch Zentralwert genannt und ist der Wert, der in der Mitte einer geordneten Datenreihe steht. Bei einer ungeraden Anzahl an Daten ist der Median der Wert in der Mitte. Bei einer geraden Anzahl an Daten ist der Median der Durchschnitt bzw. das arithmetische Mittel der beiden mittleren Werte.

Arithmetisches Mittel und Durchschnitt

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das arithmetische Mittel gibt den Durchschnitt einer Datenreihe an. Um es zu berechnen, addierst du alle Zahlen und teilst das Ergebnis durch die Anzahl an Zahlen.

Zur Vertiefung dieses Themas schau auch noch einmal in die Übungen! Dabei wünschen wir dir viel Spaß und Erfolg!

autoren-mathematik

Dein Autorenteam für Mathematik: Simon Wirth und Fabian Serwitzki

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Mathematik. Das Mathematik-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Mathematik-Unterricht!

Du brauchst Hilfe? Frag einen Lehrer!

Lehrer jetzt sofort fragen

Wende dich direkt online ohne Termin per Video-Chat an einen unserer Lehrer der Mathematik-Hausaufgabenhilfe, täglich zwischen 14-21 Uhr.

Jetzt kostenlos fragen

Lehrer zum Wunschtermin fragen

Vereinbare einen Termin bei einem Lehrer der Mathematik-Nachhilfe-Online

Gratis Probestunde online

Du möchtest lieber einen Lehrer in einer unserer Nachhilfe-Schulen fragen? Dann wähle hier deine nächstgelegene Mathematik-Nachhilfe-Schule aus.

Gratis Probestunde vor Ort
TESTE KOSTENLOS UNSER SELBST-LERN-PORTAL:
  • Über 600 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
7885