Telefonische Beratung
0800 111 12 20
(kostenlos und jederzeit)

Studienkreis Blog

Studienkreis Blog

Stell dir vor, es ist Prüfung und alle bestehen!

Prüfung bestanden – das klingt doch erstmal gut. Vor allem, wenn sich viele Schüler zeitgleich an zentral gestellten Prüfungsaufgaben versuchen. Was aber, wenn das Gegenteil eintritt und die Schüler gleich reihenweise durchfallen? Und wenn Schüler nur bestehen, weil die Noten nachträglich verändert werden? Macht man es den Schülern damit zu einfach oder nutzt man die […]

Mehr

Brainfood – Schlaue Nahrung für mehr Gehirnleistung?

Die Erwartungen an den Begriff Brainfood sind hoch. Der Begriff ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn von dem Konsum des als Brainfood betitelten Essen wird man nicht automatisch schlauer. Worauf sich das sogenannte „Brainfood“ jedoch erwiesenermaßen positiv auswirkt, ist die Entwicklung und alltägliche Leistung des Gehirns. Das liegt vor allem daran, dass es den […]

Mehr

Einschulung – Tipps und Erfahrungsbericht einer Mutter

Seit der Geburt meines ersten Sohnes weiß ich eigentlich sehr genau, wann der Tag der Einschulung ist – nämlich etwa 6 Jahre später. Bei uns steht der Schulstart nun in diesem Sommer bevor (wie immer schneller als erwartet) und ich habe mit Schrecken festgestellt, dass fast alle Vorschulkinder im Kindergarten bereits im Januar einen Schulranzen […]

Mehr

Fit fürs Gymnasium? Vom Jobwechsel einer/s 10-Jährigen

Es ist die Pflicht aller Eltern, ihren Kindern zum Schulerfolg zu verhelfen. So ist es in den „Mitwirkungsrechten“ (§ 2 Abs. 3, § 37 SchulG) gesetzlich verankert. Pflichtbewusst nehmen viele Eltern aktiv an der Gestaltung des Schulübergangs ihres Kindes teil. Nimmt das viel Zeit und Energie in Anspruch, sprechen Kritiker wie Josef Kraus, Präsident des […]

Mehr

Sinnvoll lernen in den Ferien – Erfahrungsbericht und Tipps

Lernen und Ferien erscheinen als Gegensatz. Doch mit der richtigen Mischung aus Nachhilfe und Nichtstun lassen sich Wissenslücken ganz entspannt in den Schulferien schließen. Mit dem Erfahrungsbericht von Süheda und ein paar Tipps vom Studienkreis kann Lernen in den Ferien auch Spaß machen. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Millionen von Schülerinnen und Schülern freuen […]

Mehr

Laufend Lernen – mit Bewegung und Sport besser lernen

Im Jahr 1990 waren es noch rund drei Viertel aller Kinder, die angaben, den größten Teil ihrer Freizeit draußen zu verbringen. Mit neuen, digitalen Beschäftigungen Zuhause hat diese Zahl rapide abgenommen. Bis zu sechs Stunden täglich sitzen Kinder und Jugendliche nun vor ihren Computern, Fernsehern und Smartphones. Dieses Verhalten schadet der Gesundheit: Die Anzahl übergewichtiger […]

Mehr

Aufruf zur Blogparade #hausaufgabenhilfe

Hausaufgaben – es geht nicht mit, es geht nicht ohne. Nehmen sie überhand oder sind zu schwierig, sitzt das Kind ratlos am Schreibtisch. Nicht selten werden Eltern dann selbst aktiv: fragen Vokabeln ab, lösen Dreisatz-Aufgaben oder basteln den Limes fürs Erdkundeprojekt. Welche kuriosen, spannenden und vielleicht lehrreichen Erfahrungen haben Sie mit der elterlichen Hausaufgabenhilfe gemacht? […]

Mehr

Hausaufgaben: Wie Eltern ihre Kinder richtig bei den Hausaufgaben unterstützen

Nehmen die Hausaufgaben überhand oder sind sie zu schwierig, sitzt das Kind ratlos am Schreibtisch. Engagierte Eltern werden spätestens jetzt selbst aktiv – knobeln an Matheaufgaben oder bringen Mappen auf Vordermann. Doch wie viel Unterstützung ist eigentlich sinnvoll? Hausaufgaben lösen selten Jubelstürme beim Nachwuchs aus. Auch wenn sie Unterrichtsinhalte festigen und selbstständiges Arbeiten fördern, bleibt […]

Mehr

Berlin ist Schlusslicht in der Bildungslandschaft – Was Eltern tun können

Gleich zweimal ist Berlin in Sachen Bildung durchgefallen: Sowohl bei der jüngsten Vera 8-Studie als auch im Bildungstrend des Instituts Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) markiert die Hauptstadt eines der Schlusslichter im bundesweiten Vergleich und offenbart insbesondere im Fach Deutsch gravierende Mängel. Es besteht Handlungsbedarf in Sachen Bildungspolitik, doch auch betroffene Eltern können selbst aktiv werden, […]

Mehr

Halbjahreszeugnisse: Wie Eltern richtig mit schlechten Schulnoten umgehen

Schlechte Schulnoten sorgen oft für Familienstreit. Immerhin gelten sie als Beweis für fehlende Intelligenz oder mangelnden Ehrgeiz. Doch wie geht man eigentlich konstruktiv mit schlechten Noten um? Familientherapeutin Katharina Grünewald gibt Tipps. Auf dem Weg nach Hause wiegt das Zeugnis so viel wie drei große Wörterbücher. Auch das Klingeln an der Haustür ist heute zaghaft […]

Mehr
< ältere Beiträge