Online Lernen | Englisch Übungen | Grammatik Wortarten Das Modalverb: must

Das Modalverb: must

Modale Hilfsverben sind Verben, die ein weiteres Verb benötigen. Must ist eins dieser modalen Hilfsverben. In diesem Text erfährst du alles, was du über must wissen musst. 

Bedeutung von must

Vielleicht weißt du schon, was das englische Wort must bedeutet. Es sieht dem deutschen Verb in der 3. Person Singular sehr ähnlich, daher kann man sich die Bedeutung auch sehr gut merken. Must bedeutet nämlich müssen. Sieh dir hier ein paar Beispiele an:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • I must do my homework. (Ich muss meine Hausaufgaben machen.)
  • Josy and John must clean the kitchen. (Josy und John müssen die Küche putzen.)
  • Hannah must buy a present for her mother today. (Hannah muss heute ein Geschenk für ihre Mutter kaufen.)

Must drückt also eine Pflicht aus, etwas das erledigt werden muss. Man tut es dann in der Regel nicht freiwillig. Bei der Verneinung von must musst du allerdings aufpassen. Denn im Deutschen heißt nicht müssen, dass man etwas nicht zu tun braucht. Im Englischen allerdings bedeutet must not, dass man etwas nicht tun darf!

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • You must not take a picture of me. (Du darfst kein Foto von mir machen.)
  • Sarah must not travel to the USA alone. (Sarah darf nicht allein in die USA reisen.)

Besonderheiten von must

Wie alle anderen modalen Hilfsverben bleibt auch must in allen Personen gleich. Du musst also bei der dritten Person Singular kein -s anhängen, wie du es bei anderen Verben tun musst. Außerdem benötigt es keine zusätzlichen Hilfsverben, wenn Fragen oder Verneinungen gebildet werden. Sieh dir folgende Frage an:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Must I stand up now, Mom?

Normalerweise benötigst du bei Fragen das Hilfsverb to do. Bei must ist das allerdings viel einfacher, weil du lediglich das must mit dem Subjekt tauschen musst, um eine Frage zu stellen. Du brauchst kein zusätzliches Wort. Ähnlich ist das bei Verneinungen mit must. Als wir dir oben die Bedeutung von must not erklärt haben, ist dir vielleicht schon aufgefallen, dass auch bei der Verneinung kein do benötigt wird. Bei anderen Verben musst du immer do not vor das Verb setzen, um den Satz zu verneinen. Bei must fügst du lediglich not hinzu.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

You must not drive my car.

Und denke wieder daran, dass must not etwas Anderes bedeutet als nicht müssen!

Das Ersatzverb to have to

Die meisten Modalverben treten nur im simple present auf. So auch must. Daher benötigt man ein Ersatzverb, dass das Wort must ersetzt und auch in anderen Zeiten stehen kann. Dieses Ersatzverb lautet to have to. Um dir zu zeigen, wie es verwendet wird, kannst du dir hier zwei Beispiele ansehen. Der erste Satz beinhaltet das Modalverb must, der zweite das Ersatzverb to have to. Beide Sätze stehen im simple present und bedeuten das Gleiche!

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Peter must return his books.
  • Peter has to return his books.

Du siehst, das has to ersetzt im zweiten Satz das must. To have to wird genauso konjugiert wie to have. Du musst nur immer das to anhängen. Falls du dir trotzdem lieber noch einmal einen Überblick verschaffen möchtest, kannst du den folgenden Kasten aufklappen. Dort siehst du die Konjugation von to have to.

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
Konjugation von to have to

I have to

You have to

She/he/it has to

We have to

You have to

They have to

Wenn du das Ersatzverb to have to verneinst, bedeutet das auch wie im Deutschen nicht müssen im Sinne von nicht brauchen. Es besteht also nicht wie bei must die Gefahr einer Verwechslung.

Natürlich möchtest du jetzt auch wissen, wie man mit dem Ersatzverb die verschiedenen Zeiten ausdrücken kann. Du musst dabei nur das have in die jeweilige Zeit umwandeln. Das to danach bleibt immer gleich. Hier hast du noch eine Übersicht über die Zeiten:

simple past

Jim had to leave the party early.

present perfect

Jim has had to leave the party early.

past perfect

Jim had had to leave the party early.

future I

Jim will have to leave the party early.

future II

Jim will have had to leave the party early.

Mach dir keine Gedanken, falls du noch nicht alle Zeiten kennst. Manche Zeiten lernst du noch kennen. Trotzdem wollten wir dir hier eine Übersicht über alle Zeiten geben, in denen das Ersatzverb stehen kann.

Die Verneinung des Ersatzverbs funktioniert wie bei einem Vollverb, du benötigst also das Hilfsverb do.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Lisa and Tina don't have to go to school today. 

Jim didn't have to leave the party early.

Und auch bei Fragen benötigst du zusätzlich das do.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Do Lisa and Tina have to go to school today?

Did Jim have to leave the party early?

Du siehst, das Ersatzverb verhält sich etwas anders als das Modalverb. Aber das wird dir sicherlich keine Schwierigkeiten bereiten, da du das Verb to have mit Sicherheit schon kennst. Und dann wird dir die Verwendung von to have to auch ganz leichtfallen.

Verwendung von must und to have to: Vergleich 

Für die Bedeutung von must und to have to kannst du dir grundsätzlich merken, dass sie bei beiden gleich ist. Es gibt jedoch einen feinen Unterschied bei der Verwendung. Must wird eher verwendet, wenn du selbst die Motivation hast, etwas tun zu müssen oder es ein persönliches Anliegen ist, etwas zu erledigen. Mit to have to drückst du hingegen aus, dass der Zwang oder die Dringlichkeit, etwas zu tun, von außen kommt.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I must do my homework because I want to get better marks in English.

I have to do my homework because my parents will check them afterwards. 

Wie du schon gelernt hast wird to have to im Gegensatz zu must in verschiedenen Zeitformen verwendet. Zudem kannst du mit to have to in der Verneinung nicht müssen und mit must in der Verneinung nicht dürfen ausdrücken.

Wir haben dir nun alles Wichtige zum Modalverb must erklärt. Ob du jetzt ein Experte auf dem Gebiet bist, kannst du mit unseren Aufgaben testen!

autoren-englisch

Dein Autorenteam für Englisch: Lena Bauckhage und Katrin Schulmann

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Englisch. Das Englisch-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Englisch-Unterricht!

Du brauchst Hilfe? Frag einen Lehrer!

Lehrer jetzt sofort fragen

Wende dich direkt online ohne Termin per Video-Chat an einen unserer Lehrer der Englisch-Hausaufgabenhilfe, täglich zwischen 14-21 Uhr.

Jetzt kostenlos fragen

Lehrer zum Wunschtermin fragen

Vereinbare einen Termin bei einem Lehrer der Englisch-Nachhilfe-Online

Gratis Probestunde online

Du möchtest lieber einen Lehrer in einer unserer Nachhilfe-Schulen fragen? Dann wähle hier deine nächstgelegene Englisch-Nachhilfe-Schule aus.

Gratis Probestunde vor Ort
TESTE KOSTENLOS UNSER SELBST-LERN-PORTAL:
  • Über 600 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
8293