Online Lernen | Englisch Übungen | Grammatik Wortarten Das Modalverb: can

Das Modalverb: can

In diesem Text lernst du das modale Hilfsverb can besser kann. Modale Hilfsverben sind Verben, die ein weiteres Verb benötigen. Sie können nicht als einziges Verb im Satz stehen.

Bedeutung von can

Vielleicht weißt du schon, was das Wort can bedeutet. Ansonsten kannst du es bestimmt erraten. Sieh dir folgenden Satz an:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I can walk 500 miles.

Du weißt bestimmt, was der Satz bedeutet: Ich kann 500 Meilen weit laufen. Das Wort can bedeutet also können. Es beschreibt die Fähigkeit oder die Möglichkeit, etwas zu tun. Man kann es nicht immer nur mit können übersetzen. Überleg dir, wie du folgenden Satz übersetzen könntest:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

You can use my pen.

Du kannst natürlich can wieder mit können übersetzen. Es wäre aber auch nicht ungewöhnlich den Satz so zu übersetzen:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Du darfst meinen Stift benutzen.

Im Deutschen bedeuten können und dürfen nämlich fast das Gleiche. Ob du sagst: Du darfst meinen Stift benutzen oder du kannst meinen Stift benutzen, ändert an der Bedeutung nicht viel. Die erste Bedeutung, die du dir von can merken solltest, ist allerdings können. Can kannst du nämlich immer mit können übersetzen. Darüber musst du dir keine Gedanken machen.

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Übersetze can am besten mit können.

Verwendung von can

Alle modalen Hilfsverben benötigen ein Vollverb. Sie können also nicht allein stehen. Daher kann auch can niemals das einzige Verb im Satz sein. Das Vollverb steht in der Grundform (Infinitiv ohne to) und steht hinter dem can.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

My cat can sleep all day long.

Sleep ist hier das Vollverb. Es steht in der Grundform direkt hinter dem can. Was fällt dir sonst auf? Sieh dir den Satz genau an. Was ist das Subjekt? Um welche Person handelt es sich beim Subjekt? Erste, zweite oder dritte Person Singular oder Plural?

Richtig. Das Subjekt ist my cat. Und es steht in der 3. Person Singular. Die Faustregel he, she, it, das -s muss mit, hast du sicherlich schon dutzende Male gehört. Doch wo ist hier das -s? Wir haben es nicht vergessen, denn Modalverben bleiben bei allen Personen gleich. Auch bei can wird bei der dritten Person Singular kein -s angehängt. Es ist also ganz einfach zu verwenden, weil es im simple present immer can bleibt. 

Auch bei Fragen und Verneinungen verhalten sich Modalverben anders als normale Verben. Normalerweise benötigst du für Fragen und Verneinungen das Wort do. Doch bei Modalverben gilt diese Regel nicht. Das heißt, dass auch das Wort can ohne die Hilfe von do Fragen und Verneinungen bilden kann. Sieh dir folgende verneinte Sätze an:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I cannot help you.

Tim can't speak English.

Can you help me, please?

Es ist kein do in den Sätzen zu erkennen. Trotzdem sind die Sätze korrekt. Du musst hinter can lediglich ein not einfügen, um die Verneinung zu bilden. In der gesprochenen Sprache wird häufig die Kurzform can't benutzt, im Geschriebenen schreibt man cannot

Die simple past-Form von can lautet could. Diese Form wird genauso wie andere Modalverben verwendet:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

When I was younger I could play all day. 

I couldn't do my homework yesterday. 

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Das simple past von can lautet could.

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
Could kann auch ein Modalverb im simple present sein. 
Could bedeutet dann könnten. Es kann verwendet werden, um Höflichkeit oder einen Vorschlag sowie eine Möglichkeit auszudrücken.
Höflichkeit: Could you help me, please? - Könntest du mir bitte helfen? 
Vorschlag: We could play football. 

Das Ersatzverb be able to

Die meisten Modalverben tauchen nur im simple present auf. Can kann allerdings eine simple past-Form bilden: couldAlle anderen Zeitformen kann can aber nicht bilden. Um can trotzdem in anderen Zeiten ausdrücken zu können, benötigt man das Ersatzverb to be able to. Dieses Ersatzverb wird wie to be konjugiert. Du musst also nur to be anpassen, das able to bleibt gleich. Sieh dir die Formen von be able to hier an:

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
I am able to

You are able to

She is able to

We are able to

You are able to

They are able to

Mit diesem Ersatzverb kannst du also alle Zeiten ausdrücken.

Sieh dir to be able to in allen Zeitformen an. Du kannst auch erkennen, wie die Sätze verneint aussehen würden, wenn du das not einsetzt. Auch wenn du noch nicht alle Zeiten kennst, hast du hier mal eine Übersicht darüber, wie to be able to sich verändert.

simple present

He is (not) able to help me.

simple past

He was (not) able to help me.

present perfect

He has (not) been able to help me.

past perfect

He had (not) been able to help me.

will future

He will (not) be able to help me.

future II

He will (not) have been able to help me.


Wenn du can also beispielsweise im past perfect verwenden möchtest, musst du das Ersatzverb to be able to verwenden, weil du mit dem Verb can diese Zeitform nicht ausdrücken kannst.

Verwendung can und be able to: Vergleich 

Bei der Verwendung von can und be able to gibt es im simple present und simple past einen sehr feinen Bedeutungsunterschied. Mit to be able to drückst du aus, dass jemand in einer bestimmten Situation zu etwas in der Lage ist oder eben nicht. Hast du beispielsweise dein Bein gebrochen und möchtest sagen, dass du momentan nicht in der Lage bist, zu laufen, kannst du sagen: 

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I am not able to walk because I broke my leg last week. 

Du drückst damit aus, dass du zwar laufen gelernt hast und es eigentlich beherrschst, aber momentan nicht fähig dazu bist. Im alltäglichen Sprachgebrauch wird allerdings in der Regel kein Unterschied zwischen can und be able to gemacht. Im mündlichen Sprachgebrauch im simple past und simple present wird hauptsächlich can verwendet. Außerdem steht in allen Zeiten (außer simple present und simple past) ausschließlich be able to und wird dort gleichbedeutend anstelle von can verwendet. 

Du weißt jetzt alles über das Modalverb can? Dann kannst du dein Wissen mit unseren Übungen testen. Viel Spaß und Erfolg!

autoren-englisch

Dein Autorenteam für Englisch: Lena Bauckhage und Katrin Schulmann

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Englisch. Das Englisch-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Englisch-Unterricht!

Du brauchst Hilfe? Frag einen Lehrer!

Lehrer jetzt sofort fragen

Wende dich direkt online ohne Termin per Video-Chat an einen unserer Lehrer der Englisch-Hausaufgabenhilfe, täglich zwischen 14-21 Uhr.

Jetzt kostenlos fragen

Lehrer zum Wunschtermin fragen

Vereinbare einen Termin bei einem Lehrer der Englisch-Nachhilfe-Online

Gratis Probestunde online

Du möchtest lieber einen Lehrer in einer unserer Nachhilfe-Schulen fragen? Dann wähle hier deine nächstgelegene Englisch-Nachhilfe-Schule aus.

Gratis Probestunde vor Ort
TESTE KOSTENLOS UNSER SELBST-LERN-PORTAL:
  • Über 600 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
8291