Suche
Kontakt
>
Deutsch > Textsorten

Wie schreibt man einen Leserbrief?

Wie schreibt man einen Leserbrief? | Deutsch verstehen mit dem Studienkreis
Inhaltsverzeichnis:

Ein Leserbrief ist ein von einem Leser verfasster Kommentar zu einem vorher erschienenen Artikel in einer Zeitschrift oder Zeitung. In ihm stellt der Verfasser seine eigene Meinung oder Position dar. Beim Schreiben musst du außerdem die typischen Merkmale von Leserbriefen beachten. Wenn du diesen Text aufmerksam liest, kannst du sicherlich auch einen gelungenen Leserbrief verfassen!

Einen Leserbrief schreiben - Anleitung in 6 Schritten 

Wenn du einen Leserbrief verfassen möchtest, kannst du dich an folgenden Arbeitsschritten orientieren:

Methode

  1. Lies den Artikel, auf den du dich beziehen möchtest, aufmerksam durch.
  2. Überlege dir, welchen Standpunkt du vertrittst und notiere dir vorab Argumente
  3. Beginne beim Schreiben des Leserbriefes mit der Anrede.
  4. Stelle den Artikel vor, zu dem du Stellung nimmst.
  5. Formuliere im Hauptteil deutlich deine eigene Meinung, indem du Argumente und Beispiele nennst bzw. Gegenargumente entkräftest.
  6. Fasse zum Schluss die wichtigsten Aspekte zusammen und betone abschließend deinen Standpunkt

Achtung: Auch wenn du deine eigene Meinung präsentierst, solltest du sachlich bleiben und deinen Standpunkt überzeugend begründen

Aber Schritt für Schritt: Schauen wir uns nun genauer an, welche Merkmale ein Leserbrief hat und was du beim Schreiben beachten solltest. 

Was ist ein Leserbrief? - Merkmale

Ein Leserbrief ist immer eine direkte Antwort oder Reaktion auf einen Zeitungsartikel. Dabei kann er sich sowohl auf den Inhalt als auch auf die Sprache oder den Stil des genannten Artikels beziehen. Selten ist ein Leserbrief auch eine Antwort auf einen anderen Leserbrief. Immer möchte der Verfasser seine Meinung äußern: Er kann den Inhalt des Textes korrigieren oder ergänzen, er kann ihn kommentieren oder auch Aspekte richtigstellen.

Ein Leserbrief wird immer in der Hoffnung verfasst, dass dieser abgedruckt und somit veröffentlicht wird. Dazu sendet der Verfasser den Brief per Post oder Mail an den Autor oder Verlag des Textes, auf den er sich bezieht. Die meisten Zeitungen und Zeitschriften haben extra eine Rubrik, in der alle Leserbriefe erscheinen. Dabei werden natürlich nicht alle Leserbriefe abgedruckt, sondern nur die besten: die zu aktuellen oder auch besonders kontroversen Themen sind für die späteren Leser natürlich am interessantesten und werden daher auch am häufigsten abgedruckt.

Gut zu wissen

Kontrovers bedeutet, dass dieses Thema sehr stark diskutiert werden kann. Zu dem Thema gibt es also viele Meinungen, die sich widersprechen.

Teste kostenlos unser Selbst-Lernportal
  • Über 700 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde

Einen Leserbrief verfassen - Tipps

Wichtig ist, dass du in deinem Leserbrief urteilst. Ein Leserbrief ist also kein objektiver Bericht, sondern du vertrittst ganz klar und deutlich deine Meinung. Diese belegst du argumentativ und nennst wichtige Aspekte. Dabei musst du daran denken, einen deutlichen Bezug zum Ursprungstext herzustellen, also zu dem Text, auf den du dich beziehst.

Erkläre auch deine eigene Position. Also verdeutliche, warum du Experte auf diesem Gebiet bist oder, warum du von dieser Thematik betroffen bist.

Achte darauf, sachlich zu bleiben und gut zu begründen. Nenne logische Argumente mit Beispielen, damit der Leser deines Leserbriefs deine Gedanken versteht und sie nachvollziehen kann. 

Wenn du selbst einen Leserbrief schreiben möchtest, musst du dir zunächst überlegen, wozu du in dem Artikel du etwas sagen kannst. Überlege dir dann Argumente und Gegenargumente, die du dir am besten notierst. Dann solltest du dich für eine Position entscheiden und die besten Argumente mit Beispielen für diese heraussuchen. Suche dir aber auch mindestens ein Gegenargument und überlege dir, wie du dieses entkräften kannst.

Leserbrief - Aufbau

Der Aufbau von Leserbriefen ist klar vorgegeben. Prinzipiell sind es Briefe, du musst dich also an die genauen Regeln zum Schreiben von Briefen halten.

Methode

Beachte beim Schreiben deines Leserbriefes folgenden Aufbau:

  1. Anrede
  2. Einleitung: Bezug zum Artikel, Thema 
  3. Hauptteil: Argumente, Beispiele
  4. Fazit 

Beginne mit der Anrede, indem du den Autor des Artikels oder Leserbriefs ansprichst. Erkläre dann in der Einleitung, auf welchen Artikel du dich beziehst und zu welchem Thema du Stellung beziehen möchtest. Gib dann einen groben Überblick über den Artikel und diese Meinung.

Im Hauptteil verdeutlichst du deinen Standpunkt, nennst Argumente mit Beispielen und Gegenargumente, die du entkräftest.

Im Fazit fasst du noch einmal alles Wichtige zusammen und betonst deinen Standpunkt.

Beispiel

Leserbrief - Beispiel

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion!

Sehr aufmerksam habe ich Ihren am 3.10.2016 veröffentlichten Artikel "Weihnachten im Schuhkarton erfreut Kinder in Not" gelesen und erfahren, dass jedes Jahr dieses Ereignis hunderte von Menschen erreicht und es dazu führt, dass Kinder in Not ein Weihnachtsfest mit Geschenken feiern können.

Sie haben sehr informativ auf diese Aktion aufmerksam gemacht und ich finde diese Aktion sehr toll und würde gerne im nächsten Jahr auch solch einen Schuhkarton spenden und damit ein Kind in Not glücklich machen. Ich habe Ihren Artikel im Oktober gelesen und mir zu diesem Zeitpunkt vorgenommen, dieses Projekt zu unterstützen. Jedoch habe ich leider keinen weiteren Artikel zu diesem Projekt mehr in Ihrer Zeitung gelesen und das hat dazu geführt, dass ich wohl das Abgabedatum der Schuhkartons verpasst habe. Ich würde Sie darum bitten, eine Art Erinnerung etwa zwei Wochen vor Abgabe der Schuhkartons zu drucken. Somit können nochmal viele Interessierte angesprochen beziehungsweise erinnert werden. Darüber würde sich sicher der Veranstalter der Aktion auch sehr freuen. 

Ich denke, dass ich im Namen vieler Leserinnen und Leser Ihrer Zeitung spreche und erhoffe mir, dass so im nächsten Jahr noch mehr Kinder glücklich gemacht werden können.

Stilmittel in einem Leserbrief

Um deinen Leserbrief besonders ansprechend und überzeugend zu gestalten, kannst du Stilmittel verwenden. Besonders überzeugend ist es, den Leser anzusprechen, beispielsweise durch rhetorische Fragen oder Aufforderungen.

Jetzt weißt du alles Wichtige über Leserbriefe und wie du sie verfasst. Dein neues Wissen kannst du mit unseren Aufgaben überprüfen. Viel Spaß beim Lernen!

autoren-deutsch

Dein Autorenteam für Deutsch: Hannah Poqué und Christina Albrecht

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Deutsch. Das Deutsch-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Deutsch-Unterricht!

Übungsaufgaben

Teste dein Wissen!

Teste dein Wissen!

Bitte die richtigen Aussagen auswählen.

Teste dein Wissen!

Bitte die richtigen Aussagen auswählen.

(Es können mehrere Antworten richtig sein)
Diese und weitere PDF-Übungsaufgaben findest du in unserem Selbst-Lernportal. Registriere dich jetzt gratis und lerne sofort weiter!
Teste dein Wissen!

Was ist ein Leserbrief? Kreuze die richtige(n) Antwort(en) an!

(Es können mehrere Antworten richtig sein)
Diese und weitere PDF-Übungsaufgaben findest du in unserem Selbst-Lernportal. Registriere dich jetzt gratis und lerne sofort weiter!
Teste dein Wissen!

Was gehört in die Einleitung, den Hauptteil und den Schluss?

Aufgabenblätter & Lösungen
Mit wenigen Klicks die passenden Aufgaben und Lösungen zum Üben und Selbst-Lernen finden.
Du brauchst Hilfe?

Hol dir Hilfe beim Studienkreis!

Hausaufgaben-Soforthilfe

Selbst-Lernportal Online

Zugriff auf alle Aufgaben erhältst du in unserem Selbst-Lernportal. Bei Fragen helfen dir unsere Lehrer der online Hausaufgabenhilfe - sofort ohne Termin!

  • Online-Chat 14-20 Uhr
  • 700 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungsaufgaben

Jetzt kostenlos entdecken

Online Einzelnachhilfe

Einzelnachhilfe Online

Du benötigst Hilfe in Deutsch? Dann vereinbare einen Termin bei einem Lehrer unserer Deutsch-Nachhilfe Online. Lehrer zum Wunschtermin online fragen!

Gratis Probestunde

Nachhilfe in deiner Stadt

Nachhilfe in deiner Nähe

Du möchtest Hilfe von einem Lehrer der Deutsch-Nachhilfe aus deiner Stadt erhalten? Dann vereinbare einen Termin in einer Nachhilfeschule in deiner Nähe.

Gratis Probestunde

Bewertungen

Unsere Kunden über den Studienkreis

15.05.2024 , von Natascha M.
Freundliches Team, Nachhilfe bringt was.
15.05.2024 , von Susan N.
Wir sind mit allem total zufrieden und vorallem ist unser Sohn zufrieden. Die erste tolle Note nach nur wenigen Stunden Nachhilfe. Danke an das Team in Dresden, ihr macht einen tollen Job.
14.05.2024 , von Kerstin H.
Mein Pflegekind geht gerne hin, sehr kleine Gruppe, Nachhilfe die gut auf den Schüler eingeht. Klappt super
Noch Fragen?

Wir sind durchgehend für dich erreichbar

0800 111 12 20
(kostenlos und jederzeit)
Online Lern-Bibliothek kostenlos testen!

Jetzt registrieren und direkt kostenlos weiterlernen!

Dein Gratis-Lernpaket:

  • Lern-Bibliothek: 1 Tag Gratis-Zugang
  • Hausaufgaben-Soforthilfe: 15 Gratis-Minuten
  • Nachhilfe-Probestunden gratis
1 Kontaktdaten angeben
2 Fertig
Deine Daten werden von uns nur zur Bearbeitung deiner Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen findest du hier: www.studienkreis.de/datenschutz/
Gutschein für 2 gratis Probestunden & unverbindliche Beratung
  • Unverbindlich und kostenlos in 2 Probestunden testen
  • Sichere Notenverbesserung durch top Lehrkräfte
  • Innovativstes Lernpaket: App, Hausaufgaben Live-Chat uvm.
1 Standort wählen
2 Kontaktdaten angeben
3 Fertig

Bitte wählen Sie einen Studienkreis in Ihrer Nähe aus.

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein.

Die Studienkreisleitung Ihres Standorts wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen um einen Beratungstermin zu vereinbaren falls Sie dies noch nicht online getan haben.

Ihre Daten werden von uns nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier: www.studienkreis.de/datenschutz/

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Der von Ihnen ausgewählte Studienkreis wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie beraten.

*2x 45 Min. als Doppelstunde in einer kleinen, fachbezogenen Lerngruppe von drei bis max. fünf Schülern. Nur ein Gutschein pro Kunde. Gilt nur für Neukunden und nur in teilnehmenden Niederlassungen.
Nachhilfe mit Geld-zurück Garantie: Wenn Sie mit der Leistung Ihres Studienkreises nicht zufrieden sind, teilen Sie uns dies einfach bis zum Ende des ersten Monats mit. Dann endet Ihr Vertrag und Sie bekommen Ihr Geld ganz unbürokratisch zurück. Die Garantie gilt für alle Nachhilfe-Laufzeitverträge mit maximal acht Unterrichtseinheiten im ersten Monat – egal ob Unterricht in der kleinen Lerngruppe, Einzelunterricht oder Nachhilfe zur Prüfungsvorbereitung. Sie gilt nur in teilnehmenden Standorten und nicht für stundenweise gebuchte Nachhilfe (Kontingentvertrag).
8538