Mathematik > Terme und Gleichungen

Gleichungen aufstellen und lösen

Inhaltsverzeichnis:

In diesem Text erfährst du, wie du in der Mathematik Gleichungen aufstellen und Gleichungen lösen kannst. An Beispielaufgaben zeigen wir dir, wie du dabei am besten vorgehst. 

3 Fakten über Gleichungen in der Mathematik

Wir haben dir hier bereits die wichtigsten Informationen aufgelistet, die dir beim Verstehen und Lösen von Gleichungen helfen:

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

1. Gleichungen bestehen aus zwei Termen.
2. Das Gleichheitszeichen verbindet zwei Terme und bildet eine Gleichung.
3. Durch Äquivalenzumformungen können Gleichungen gelöst werden.

Im Folgenden erklären wir dir diese Informationen nun detaillierter und schauen uns beispielhaft einige Aufgaben zu Gleichungen an.

Was ist eine Gleichung?

Gleichungen sind euch wahrscheinlich schon oft im Unterricht begegnet, denn das mathematische Zeichen, das eine Gleichung beschreibt, kennst du seit der Grundschule: das Gleichheitszeichen $\rightarrow~~ =$. Dieses Zeichen beschreibt die Gleichheit zweier Terme. Diese Terme können aus Additionen, Divisionen, Multiplikationen und Subtraktionen oder auch nur aus Zahlen bestehen.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen$4x+5=2x-10$

Wie wir sehen können, besteht die Gleichung aus zwei Termen:

$\textcolor{red}{4x+5} ~= \textcolor{blue}{2x-10}$
$\textcolor{red}{Term 1} =\textcolor{blue}{Term 2}$
$~~~~~~Gleichung$

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Eine Gleichung besteht aus zwei Termen, die durch ein Gleichheitszeichen verbunden sind.

Deine Aufgabe ist es, die Gleichung zu lösen, d.h. für die Variable $x$ eine Zahl zu finden, mit der beide Terme denselben Wert annehmen.

Teste kostenlos unser Selbst-Lernportal
  • Über 700 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde

Gleichungen umformen und lösen

Um eine Gleichung zu lösen, nutzen wir die Äquivalenzumformung. Um mehr über das Lösen von Gleichungen zu erfahren, schaue dir folgende Seite an: Gleichungen lösen

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

$x - 34 = 22~~~~~~~~~~|+34$
$\Leftrightarrow x = 56$

$x + 3 = 7~~~~~~~~~~~~~~|-3$
$\Leftrightarrow x = 4$

$\frac{x}{3} = 5~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~|\cdot3$
$\Leftrightarrow x = 15$

$5 \cdot x = 30~~~~~~~~~~~~~~|:5$
$\Leftrightarrow x = 6$

Natürlich sind die Gleichungen meist nicht so einfach wie in den obigen Beispielen. Die Schwierigkeit liegt in der Kombination der Methoden.

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Um eine Gleichung zu lösen, wendet man die Äquivalenzumformung an. Dabei gilt:

  • du musst auf beiden Seiten der Gleichung dieselbe Zahl addieren oder subtrahieren.
  • du musst auf beiden Seiten der Gleichung dieselbe Zahl (außer null) multiplizieren oder dividieren.

Schauen wir uns ein etwas schwierigeres Beispiel an:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

$-x+5= (25+2x)\cdot 3$

$\Leftrightarrow -x+5 = 75 +6 x ~~~~~~~| +x$

$\Leftrightarrow  5= 75 +7x ~~~~~~~~~~~~~~~~| -75$

$\Leftrightarrow -70 = 7x~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~|:7$

$\Leftrightarrow -10=x$

Fassen wir die Vorgehensweise für das Lösen von Gleichungen noch einmal zusammen:

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Beim Lösen von Gleichungen, in denen die Variable mehrmals vorkommt, gelten folgende Arbeitsschritte:

  1. Fasse die einzelnen Terme soweit wie möglich zusammen.
  2. Bringe die Variable durch Äquivalenzumformung auf eine Seite.
  3. Löse die Gleichung durch weitere Äquivalenzumformungen.

Gleichungen aufstellen

Du kannst einen gegebenen Text oder auch einen Sachverhalt in eine Gleichung umformen.

Schauen wir uns zunächst an, wie ein Text in eine Gleichung umgeformt wird. Dafür solltest du folgende Ausdrücke kennen:

Addition (+)
$Summand + Summand= Summe$
addieren, zusammenzählen ...

Subtraktion (-)
$Minuend - Subtrahend = Differenz$
subtrahieren, minus rechnen, abziehen, Unterschied oder Differenz (Größere - Kleinere) ...

Division (:)
$\frac{Divisor}{Dividend}=Quotient$
teilen, dividieren, halbieren ...

Multiplikation ($\cdot$)
$Faktor \cdot Faktor = Produkt$
mal rechnen, vervielfachen, multiplizieren, das Produkt berechnen ...

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Die Summe aus $14$ und $8$ ist das Gleiche wie das Doppelte von x.
$14+8 = {x}\cdot{2}$

Das Produkt aus der Differenz von $5$ und $2$ mit $10$ ist gleich $30$.
${5-2}\cdot{10}=30$

Diese Gleichungen können durch Äquivalenzumformung einfach ausgerechnet werden.

Haben wir Sachverhalte gegeben, wird der Text zunächst auf wichtige Informationen untersucht. Was ist gesucht und was ist gegeben? Markiere dir die wichtigen Informationen, damit der Text übersichtlich bleibt. Aus den Informationen muss anschließend eine Gleichung aufgestellt werden. Schauen wir uns einige Beispiele an:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

1) Alter

Marla ist doppelt so alt wie Tim. Marla und Tim sind zusammen $30$ Jahre als. Wie alt ist Marla?

$m$ ist das Alter von Marla und $t$ ist das Alter von Tim. Dabei gilt: $m=2t$

$t + m = t +2t= 30$
$\Leftrightarrow 3t = 30 ~~~~~~~~~~~~~~~~~|:3$
$\Leftrightarrow t=10$

Tim ist $10$ Jahre alt und Marla ist $20$ Jahre alt.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

2) Kerzen

Sarah zündet zwei verschiedene Kerzen gleichzeitig an. Die eine Kerze ist $25 cm$ lang und brennt mit jeder Minute $1 mm$ ab. Die andere Kerze ist $30 cm$ lang und brennt jede Minute $1,5 mm$ jede Minute.
Nach welcher Zeit sind beide Kerzen gleich lang?

Der Term beschreibt die Höhe der kürzeren Kerze in $cm$, wobei $x$ die Zeit in Minuten ist:
$25 cm - 1 mm \cdot x= 25 cm -0,1 cm \cdot x$ 

Der zweite Term beschreibt die Höhe der längeren Kerze in $cm$, wobei $x$ wieder die Zeit in Minuten ist:
$30 cm - 1,5 mm =30 cm - 0,15 cm \cdot x$

Da wir berechnen möchten, wann beide Kerzen gleich lang sind, müssen wir die Terme gleichsetzen. $\rightarrow Höhe1= Höhe 2$

$ 25 cm -0,1 cm \cdot x  =  30 cm - 0,15 cm \cdot x~~~~~~|+0,15 \cdot x$

$\Leftrightarrow 25 cm +0,05 cm \cdot x = 30 cm ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~|-25cm$

$\Leftrightarrow 0,05 cm \cdot x = 5 cm~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~| 0,05cm$

$\Leftrightarrow x = \frac{5cm}{0,05cm}= 100$

Nach $100$ min sind die beiden Kerzen gleich lang.

Probe:
$Höhe 1 = 25 cm -0,1 cm \cdot 100 = 15cm$
$Höhe 2 = 30 cm - 0,15 cm \cdot 100 = 15cm$

Nun haben wir anhand einiger Beispiele das Aufstellen und Lösen von Gleichungen gelernt. Mit den Übungsaufgaben kannst du dein neu erworbenes Wissen überprüfen. Viel Erfolg dabei!

autoren-mathematik

Dein Autorenteam für Mathematik: Simon Wirth und Fabian Serwitzki

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Kurses zum Thema Mathematik. Das Mathematik-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Mathematik-Unterricht!

Übungsaufgaben

Teste dein Wissen!

Teste dein Wissen!

Was beschreibt folgenden Term richtig?
$\frac{15+3}{2}\cdot (6-4) = x-8$

Teste dein Wissen!

Welche Gleichung passt zu folgendem Sachverhalt?
Anna und Tim haben zusammen 8 Bonbons gekauft. Dabei hat Tim jedoch 2 mehr bezahlt. Wie viel Bonbons hat Anna bezahlt?

Diese und weitere PDF-Übungsaufgaben findest du in unserem Selbst-Lernportal. Registriere dich jetzt gratis und lerne sofort weiter!
Teste dein Wissen!

Löse folgende Gleichung und kennzeichne das richtige Ergebnis: $\frac{100x}{5} \cdot 3+7x = 2\cdot x+32,2$

Diese und weitere PDF-Übungsaufgaben findest du in unserem Selbst-Lernportal. Registriere dich jetzt gratis und lerne sofort weiter!
Teste dein Wissen!

Welche der folgenden Arbeitsschritte gehören zum Lösen von Gleichungen? Kreuze an!

(Es können mehrere Antworten richtig sein)
Aufgabenblätter & Lösungen
Mit wenigen Klicks die passenden Aufgaben und Lösungen zum Üben und Selbst-Lernen finden.
Du brauchst Hilfe?

Hol dir Hilfe beim Studienkreis!

Selbst-Lernportal Online

Zugriff auf alle Aufgaben erhältst du in unserem Selbst-Lernportal. Bei Fragen helfen dir unsere Lehrer der online Hausaufgabenhilfe - sofort ohne Termin!

  • Online-Chat 14-20 Uhr
  • 700 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungsaufgaben

Jetzt kostenlos entdecken

Einzelnachhilfe Online

Du benötigst Hilfe in Mathematik? Dann vereinbare einen Termin bei einem Lehrer unserer Mathematik-Nachhilfe Online. Lehrer zum Wunschtermin online fragen!

Gratis Probestunde

Nachhilfe in deiner Nähe

Du möchtest Hilfe von einem Lehrer der Mathematik-Nachhilfe aus deiner Stadt erhalten? Dann vereinbare einen Termin in einer Nachhilfeschule in deiner Nähe.

Gratis Probestunde

Bewertungen

Unsere Kunden über den Studienkreis

23.08.2022
Sehr schnell Nachhilfestunden bekommen und Kind konnte den Lehrer bestimmen mit dem das Kind sich wohl fühlte
16.08.2022
Netter Kontakt, super Nachhilfe Lehrer. Die noten meines Kindes hat sich im halben Jahr super verbessert....
12.08.2022 , von Eva B.
Meine Tochter hätte es ohne die exzellente Nachhilfe beim Studienkreis in Mathe und Physik nicht geschafft, Zensuren zu erreichen, die eine Versetzung erlauben.
Noch Fragen?

Wir sind durchgehend für dich erreichbar

0800 111 12 20
(kostenlos und jederzeit)
Online-Nachhilfe im Gratis-Paket kostenlos testen

Jetzt registrieren und kostenlose Probestunde anfordern.

Dein Gratis-Lernpaket:

  • Nachhilfe-Probestunden gratis
  • Hausaufgaben-Soforthilfe: 15 Gratis-Minuten
  • Lern-Bibliothek: 1 Tag Gratis-Zugang
1 Kontaktdaten angeben
2 Fertig

Wir benötigen deine Telefonnummer zur Absprache von möglichen Unterrichtsterminen und um den am besten geeigneten Lehrer zu ermitteln. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Hier ein paar Beispiele für Fragen, die wir dir telefonisch stellen könnten:

  • "Für welche Tage und Uhrzeiten wünschst du Nachhilfe?"
  • "In welchem Fach und bei welchen Themen wird Unterstützung benötigt?"
Ihre Daten werden von uns nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier: www.studienkreis.de/datenschutz/
Online Lern-Bibliothek kostenlos testen!

Jetzt registrieren und direkt kostenlos weiterlernen!

Dein Gratis-Lernpaket:

  • Lern-Bibliothek: 1 Tag Gratis-Zugang
  • Hausaufgaben-Soforthilfe: 15 Gratis-Minuten
  • Nachhilfe-Probestunden gratis
1 Kontaktdaten angeben
2 Fertig
Deine Daten werden von uns nur zur Bearbeitung deiner Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen findest du hier: www.studienkreis.de/datenschutz/
Gutschein für 2 gratis Probestunden & unverbindliche Beratung

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch lernen wir uns kennen und Ihr Kind kann unsere Profi-Nachhilfe in 2 Probestunden gratis testen.

1 Standort wählen
2 Kontaktdaten angeben
3 Fertig

Finden Sie den Studienkreis in Ihrer Nähe!
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Ihren Ort ein.

Füllen Sie einfach das Formular aus. Den Gutschein sowie die Kontaktdaten des Studienkreises in Ihrer Nähe erhalten Sie per E-Mail. Der von Ihnen ausgewählte Studienkreis setzt sich mit Ihnen in Verbindung und berät Sie gerne!

Die Studienkreisleitung Ihres Standorts wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen um einen Beratungstermin zu vereinbaren falls Sie dies noch nicht online getan haben.

Ihre Daten werden von uns nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier: www.studienkreis.de/datenschutz/

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Der von Ihnen ausgewählte Studienkreis wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie beraten.

*2x 45 Min. als Doppelstunde in einer kleinen, fachbezogenen Lerngruppe von drei bis max. fünf Schülern. Nur ein Gutschein pro Kunde. Gilt nur für Neukunden und nur in teilnehmenden Niederlassungen.
Nachhilfe mit Geld-zurück Garantie: Wenn Sie mit der Leistung Ihres Studienkreises nicht zufrieden sind, teilen Sie uns dies einfach bis zum Ende des ersten Monats mit. Dann endet Ihr Vertrag und Sie bekommen Ihr Geld ganz unbürokratisch zurück. Die Garantie gilt für alle Nachhilfe-Laufzeitverträge mit maximal acht Unterrichtseinheiten im ersten Monat – egal ob Unterricht in der kleinen Lerngruppe, Einzelunterricht oder Nachhilfe zur Prüfungsvorbereitung. Sie gilt nur in teilnehmenden Standorten und nicht für stundenweise gebuchte Nachhilfe (Kontingentvertrag).
8593