Online Lernen | Mathematik Aufgaben | Geometrie Einfache geometrische Figuren und Körper Vielecke: Arten und Eigenschaften

Vielecke: Arten und Eigenschaften

In der Geometrie wird dir irgendwann der Begriff Vieleck begegnen. In diesem Kapitel wollen wir uns mit dem Begriff Vieleck befassen und die dazugehörigen Formeln für den Umfang und den Flächeninhalt erklären.

Vieleck - allgemein

Der Begriff Vieleck bezeichnet in der Geometrie jede Form von Figur, welche mehr als 3 verbundene Kanten hat. Das bedeutet, dass selbst Dreiecke und Vierecke, egal wie sie geformt sind, zu den Vielecken zählen. 

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Vielecke sind Figuren mit mindestens drei verbundenen Ecken.

Regelmäßiges Vieleck

Vielecke werden in zwei verschiedene Klassen unterteilt. Als erstes haben wir die regelmäßigen Vielecke, beispielsweise ein regelmäßiges Achteck, auch Oktagon genannt. Ein Beispiel für ein Oktagon ist das STOP-Schild aus dem Straßenverkehr. Diese Figuren lassen sich mithilfe der Geometrie in kleinere Figuren einteilen, sodass wir den Flächeninhalt berechnen können.

regelmäßiges Oktagon
Ein regelmäßiges Achteck, auch Oktagon genannt.

Noch einfacher ist das Errechnen des Umfangs bei regelmäßigen Vielecken. Hierbei ist nur die Länge der Außenseiten und die Anzahl der Seiten entscheidend. Wenn diese beiden Größen gegeben sind, dann lautete die Formel:

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

$Umfang \; = \; Anzahl \; Seiten \; \cdot \; Länge\; der\; Seite$

$U \;=\; n \cdot a$

Unregelmäßiges Vieleck

Die zweite Klasse sind die unregelmäßigen Vielecke. Diese zeichnen sich durch keine besonderen Formen aus und es gibt keine allgemeinen Formeln, wie diese Figuren berechnet werden können. Du musst also bei unregelmäßigen Vielecken versuchen, diese selbst in Teilfiguren zu zerlegen, sodass dir bekannte Figuren herauskommen. Schauen wir uns das an der nächsten Figur einmal an:

unregelmäßiges Vieleck
Ein unregelmäßiges Vieleck.

In der Abbildung erkennen wir ein unregelmäßiges Vieleck. Leider gibt es keine Formel, wie wir den Flächeninhalt dieser Figur direkt ausrechnen können. Aber wenn wir die Figur zerteilen, könnten Figuren herauskommen, bei denen wir die Formeln kennen. 

Wir teilen das unregelmäßige Viereck in zwei Figuren: Ein Viereck und ein Dreieck. Dann sieht die Figur so aus:

unregelmäßiges Vieleck geteilt
Das unregelmäßige Vieleck geteilt in ein Rechteck und ein Dreieck. Beide Formeln sind uns bekannt.

Jetzt werden nur noch die Längen benötigt und wir können den Flächeninhalt und den Umfang errechnen.

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Es gibt keine allgemeinen Formeln für unregelmäßige Vielecke.

Teile Vielecke in dir bekannte Figuren, damit du den Flächeninhalt und den Umfang errechnen kannst.

Zur Vertiefung dieses Themas schau auch noch einmal in die Übungen! Dort kannst du dein neues Wissen direkt anwenden.

Du brauchst Hilfe? Frag einen Lehrer!

Lehrer jetzt sofort fragen

Wende dich direkt online ohne Termin per Video-Chat an einen unserer Lehrer der Mathematik-Hausaufgabenhilfe, täglich zwischen 14-21 Uhr.

Jetzt kostenlos fragen

Lehrer zum Wunschtermin fragen

Vereinbare einen Termin bei einem Lehrer der Mathematik-Nachhilfe-Online

Gratis Probestunde online

Du möchtest lieber einen Lehrer in einer unserer Nachhilfe-Schulen fragen? Dann wähle hier deine nächstgelegene Mathematik-Nachhilfe-Schule aus.

Gratis Probestunde vor Ort
TESTE KOSTENLOS UNSER SELBST-LERN-PORTAL:
  • Über 600 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
8579