Telefonische Beratung
0800 111 12 20
(kostenlos und jederzeit)

Studienkreis Blog

Studienkreis Blog

Studienkreis und Scoyo: Umfrage zu Lernförderung

forsa-Umfrage zu außerschulischer LernförderungDer Studienkreis und sein Kooperationspartner, der Online-Lernspezialist Scoyo, haben eine repräsentative forsa-Umfrage beauftragt. Thema: außerschulische Lernförderung. Demnach ist Mathematik mit großem Abstand das Problemfach Nummer 1. Mehr als die Hälfte aller Nachhilfeschüler belegen Mathe, mit 40 Prozent liegt Deutsch auf Platz zwei, gefolgt von Englisch mit 33 Prozent. Für einige Schüler stehen gleich mehrere Fächer auf dem Zusatzstundenplan. Insgesamt erhält über die Hälfte der Schüler in Deutschland neben der Schule zusätzliche Lernförderung.

Dabei ist gar nicht so häufig die Versetzung das erklärte Ziel. Weniger als zehn Prozent geben eine drohende „Ehrenrunde“ als Motiv für Nachhilfe an. Weit mehr Eltern nennen den Wunsch nach besserem Lernerfolg (64 Prozent) und die Hoffnung auf bessere Zukunftschancen (62 Prozent). 59 Prozent der Nachhilfe-Schüler bereiten sich gezielt auf eine Klassenarbeit oder Abschlussprüfung vor.

Insgesamt sehen sich von den befragten Eltern drei Viertel selbst in der Verantwortung, ihre Kinder beim Nachholen und Vertiefen des Schulstoffs zu unterstützen. Dazu sagt Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Bildungsexperte der Hertie School of Governance: „Hierzulande herrscht immer noch die Tradition vor, dass Eltern die Nachhilfelehrer der Nation sind.“ Er beobachtet ein generelles Misstrauen in die Leistungsfähigkeit der Schule. Gleichzeitig könnten und sollten Eltern sich nicht in der Rolle sehen, diese Defizite auszugleichen, denn damit fühlten sie sich überfordert.

Immerhin pauken bereits drei von zehn Schülern auch mal ohne Eltern. Etwa jedes sechste Kind lernt mit Computer- und Onlineprogrammen, knapp jedes zehnte mit der Hilfe von Mitschülern, Nachbarn oder Studenten. Sechs Prozent der Befragten lassen ihr Kind durch professionelle Nachhilfe, z. B. beim Studienkreis unterstützen.

Weitere Informationen: Studie zum Thema Nachhilfe.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder