Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Nordrhein-Westfalen: Englischprüfung mittlerer Schulabschluss

Sie möchten sich genauer über den Ablauf der Englischprüfung im Rahmen des mittleren Schulabschlusses  informieren? Hier haben wir für Sie alle relevanten Informationen für das Bundesland Nordrhein-Westfalen zusammengestellt.

  • Prüfungsdauer
    120 Minuten
  • Zusammensetzung der Prüfung
    Die Prüfung setzt sich zusammen aus zwei Prüfungsteilen:
    Teil I: Überprüfung von Basiskompetenzen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 im Bereich Hörverstehen.
    Teil II: Überprüfung von Basiskompetenzen der Jahrgangsstufen 9 und 10 in den Bereichen Leseverstehen, sprachliche Mittel sowie Lesen und Schreiben.
  • Bewertung
    0–17 % der Gesamtpunktzahl: Note 6
    18-44 % der Gesamtpunktzahl: Note 5
    45-58 % der Gesamtpunktzahl: Note 4
    59-72 % der Gesamtpunktzahl: Note 3
    73-86 % der Gesamtpunktzahl: Note 2
    87-100 % der Gesamtpunktzahl: Note 1
  • Vornote
    Die Vornote beruht auf den Leistungen seit Beginn des Schuljahres und wird dem Schüler erst nach der schriftlichen Prüfung zusammen mit der Prüfungsnote mitgeteilt.
  • Mündliche Prüfung
    Weichen Vor- und Prüfungsnote um eine oder keine Note ab, gibt es keine mündliche Prüfung. Eine zusätzliche mündliche Prüfung kann auf Wunsch stattfinden, wenn sich Vornote und schriftliche Prüfung um zwei Noten voneinander unterscheiden. Bei einer Abweichung von drei oder mehr Noten muss eine mündliche Prüfung stattfinden.
  • Endnote
    Vornote und Prüfungsnote werden im Verhältnis 1:1 gewichtet. Weichen sie um eine Note ab, legt der Fachlehrer die Abschlussnote fest. Bei mündlicher Zusatzprüfung werden Vornote, schriftliche Prüfungsnote und mündliche Prüfungsnote im Verhältnis 5:3:2 gewichtet.
TÜV-Gütesiegel - Servicequalität Nachhilfe
Sichere Notenverbesserung
Service-Champions - Studienkreis - Nr. 1 der Nachhilfeanbieter
5303