Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Pressemitteilung 31.07.2015

Downloads

Pressebilder

/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-schulstart-2015-01.jpg Vergrößern

Pressefoto 1

„Nach sechs Wochen ohne Schule gibt es viel zu erzählen.“

Print
Online
/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-schulstart-2015-02.jpg Vergrößern

Pressefoto 2

„Gut erholt ins neue Schuljahr starten.“

Print
Online
/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-schulstart-2015-03.jpg Vergrößern

Pressefoto 3

„Der erste Blick ins Schulbuch.“

Print
Online
/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-schulstart-2015-04.jpg Vergrößern

Pressefoto 4

„Schule hat begonnen. Gut vorbereitet fällt der Start leichter. “

Print
Online

Die Schule geht bald los
Studienkreis gibt Tipps für einen gelungenen Schulstart

Für Deutschlands rund 8,2 Millionen Schüler an allgemein bildenden Schulen beginnt in Kürze das neue Schuljahr. Damit der Auftakt gut gelingt, hat das Nachhilfe-Institut Studienkreis einige Tipps für Eltern zusammengestellt, die ihre Kinder sinnvoll unterstützen wollen:

  • Achten Sie darauf, dass sich Ihr Kind rechtzeitig an den Tages- und Schlafrhythmus gewöhnt. Am besten schon einige Tage vor dem ersten Schultag früh aufstehen.
  • Überprüfen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Bücher- und Materialliste und schauen Sie nach, ob alles vorhanden ist.
  • Bereiten Sie – je nach Alter Ihres Kindes – die Schultasche gemeinsam mit ihm vor. Muss noch ein unterschriebenes Zeugnis abgegeben werden?
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind seinen Arbeitsplatz in Ordnung hält. Lassen Sie den Schreibtisch vom „Ferienmodus“ bereinigen. Besorgen Sie gegebenenfalls fehlende Arbeitsmaterialien sowie Stiftebecher und Aufbewahrungsboxen. 
  • Stimmen Sie Ihr Kind positiv auf das neue Schuljahr ein. Legen Sie gemeinsam realistische Ziele fest und besprechen Sie, wie Ihr Kind diese am besten erreichen kann.
  • Reden Sie darüber, wo im vergangenen Schuljahr die Stärken und Schwächen lagen und was gegebenenfalls anders laufen könnte.
  • Schauen Sie sich gemeinsam den neuen Stundenplan an und legen Sie optimale Zeiten für die Hausaufgaben fest.
  • Merken Sie sich den ersten Elternabend und andere wichtige Termine vor. 
  • Nehmen Sie zum Kennenlernen Kontakt zu neuen Lehrern auf.

Für einige Schüler steht mit dem neuen Schuljahr der Wechsel auf eine weiterführende Schule an. Das bedeutet: mehr Lehrer, mehr Schüler, mehr Fächer, mehr Unterricht, mehr lernen. „Je umfangreicher der Lernstoff, desto wichtiger ist effektives Lernen“, sagt Thomas Momotow vom Studienkreis. Das Institut bietet Schülerinnen und Schülern aller Klassen und Schulformen Nachhilfe und Förderunterricht und leitet Kinder und Jugendliche zum selbstständigen Lernen an. Der nächstgelegene Studienkreis ist unter 0800/111 12 12 gebührenfrei zu erreichen und unter www.studienkreis.de zu finden.

 

PRESSEKONTAKT  

Studienkreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Momotow (Pressesprecher)
Universitätsstraße 104, 44799 Bochum
Tel.: 02 34/97 60-122, Fax: 02 34/97 60-100
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de

Der Studienkreis – ein Unternehmen des Münchner AURELIUS Konzerns – gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten in allen gängigen Fächern. Die individuelle Förderung folgt einem wissenschaftlich belegten Lernkonzept. Es stärkt das Verantwortungsbewusstsein der Schüler gegenüber ihren Lernerfolgen, verbessert das Vertrauen in ihre Fähigkeiten und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten. In seiner „Kinderlernwelt“ bietet der Studienkreis eine ganzheitliche Förderung für Grundschulkinder an. Mit seinen rund 1.000 Standorten gewährleistet der Studienkreis seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe und bundesweit professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete E-Tu­toren. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. In Deutschlands größtem Service-Ranking der Tageszeitung DIE WELT wurde der Studienkreis in 2013 und 2014 Branchengewinner in der Kategorie „Nachhilfeanbieter“. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter www.studienkreis.de oder gebührenfrei unter der Rufnummer 0800/111 12 12. Über www.facebook.com/studienkreis können Interessierte direkt mit dem Studienkreis in Kontakt treten.

TÜV
Sichere Notenverbesserung
Service-Champion

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

schließen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
6507