Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Pressemitteilung 04.08.2011

Mit Plan ins neue Schuljahr starten
Studienkreis verschenkt Hausaufgabenplaner

Die Umstellung vom Ferien- in den Lernmodus fällt vielen Schülern schwer. Um den Überblick zu behalten, ist ein Hausaufgabenplaner ein nützliches Hilfsmittel. Ein 134 Seiten starkes Exemplar gibt es jetzt gratis in allen teilnehmenden Studienkreisen – solange der Vorrat reicht. In das Kalendarium werden die täglichen Hausaufgaben und wichtigen Termine eingetragen. Dazu gibt es Stundenpläne, einen Notenplaner und eine Ferienübersicht über das komplette Schuljahr. Die wichtigsten Rechtschreibregeln sowie eine Formelsammlung für Algebra und Geometrie sind übersichtlich zusammengefasst. Und schließlich erhalten Schüler interessante Informationen zu den Themen „Ernährung“, „Mobbing“ und „Sprachreisen“.

Kerstin Griese vom Studienkreis gibt Tipps zum richtigen Umgang mit dem Planer:
1.    Die Hausaufgaben sollten an dem Tag im Planer stehen, für den sie aufgegeben wurden, nicht an dem Tag, an dem sie aufgegeben wurden. So gerät bei der täglichen Kontrolle nichts in Vergessenheit und der Schüler kann sich die Aufgaben gut einteilen.
2.    Wenn eine Aufgabe erledigt ist, diese abhaken. Damit behält der Schüler nicht nur den Überblick, was er schon geschafft hat und was noch nicht, sondern er  verschafft sich mit jedem Häkchen zusätzlich ein kleines Erfolgserlebnis.
3.    Beim Taschepacken für den nächsten Schultag noch einmal einen prüfenden Blick ins Heft werfen, ob auch wirklich alle Aufgaben abgehakt sind. Das hat gleich mehrere Effekte. Zum einen kann sich der Schüler sicher sein, seine Hausaufgaben für den nächsten Tag komplett erledigt und in der Schultasche zu haben. Zum anderen ruft der Blick auf die einzelnen Aufgaben den Unterrichtsinhalt der letzten Stunde noch einmal kurz ins Gedächtnis zurück. Das festigt das Gelernte und erleichtert den Start in die nächste Schulstunde.
4.    Auch feststehende Termine für Klassenarbeiten, Schulaufgaben und Tests eintragen. Dadurch lassen sich unliebsame Überraschungen am Morgen vermeiden. Zudem bieten die Einträge eine Orientierung, um sich Lern- und Wiederholungsphasen einzuteilen.
5.    Wer sein Hausaufgabenheft sorgfältig führt, übt selbstständiges Lernen und kann Lern- und Freizeit gut einteilen.

Der Studienkreis – ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe – gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten. Die Schüler erhalten eine individuelle, ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Förderung in allen gängigen Fächern. An ausgewählten Standorten bietet der Studienkreis mit seiner „Kinderlernwelt“ eine ganzheitliche Förderung für Grundschulkinder an. Weitere Studienkreise setzen spezielle Förderkonzepte zur Unterstützung von Kindern mit einer Lese-Rechtschreib- oder Rechenschwäche ein. Mit seinen bundesweit rund 1.000 Schulen gewährleistet der Studienkreis, die meistbesuchte Nachhilfeschule Deutschlands, seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter www.studienkreis.de oder gebührenfrei unter der Rufnummer 0800 111 12 12.

Pressekontakt
Studienkreis GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Momotow
Tel.: 02 34/97 60-122
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de
Digitales Fotomaterial zu diesem Thema befindet sich im Pressebereich von www.studienkreis.de.

TÜV-Gütesiegel - Servicequalität Nachhilfe
Sichere Notenverbesserung
Service-Champions - Studienkreis - Nr. 1 der Nachhilfeanbieter

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

schließen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in den meisten Standorten öffnen wir wieder. Wir sind bestens auf die Abstands- und Hygieneregeln vorbereitet. Unterricht können Sie wahlweise online, oder in den bereits geöffneten Standorten wie gehabt in unseren Räumen erhalten.

Besprechen Sie bitte mit Ihrem Studienkreis vor Ort, was für Sie und Ihr Kind das beste Vorgehen ist.
Bleiben Sie gesund!

5356