Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Pressemitteilung 02.09.2011

Käpt‘ns und Raubeine gesucht: Große Piratenparty in der Kinderlernwelt
Neues Förderkonzept für Grundschulkinder im Studienkreis


Seit jeher unterstützt der Studienkreis Schülerinnen und Schüler, die ihre Noten verbessern wollen, mit professioneller Nachhilfe. Jetzt hat das Institut einen neuen Förderzweig entwickelt, der sich speziell an Kinder im Grundschulalter richtet. Aus diesem Grund heißt es zwischen dem 10. September und dem 15. Oktober 2011 „Ahoi Piraten“, denn alle teilnehmenden Kinderlernwelten im Studienkreis laden zur großen Piratenparty ein.


Eltern und Kinder erwartet ein buntes Programm, ganz unter dem Motto „Piraten“. „Die Kinder können sich selbst Augenklappen basteln,  ‚Leichtmatrosen’ haben die Gelegenheit, Flaschenpost über Bord zu werfen, während fortgeschrittene Seeräuber ihre eigene Schatztruhe basteln und echte Seemannsknoten erlernen“, so Kerstin Griese, Studienkreis-Sprecherin. Eltern sind herzlich willkommen, ihre kleinen „Schrecken der Meere“ zu unterstützen und die Kinderlernwelt im Studienkreis kennenzulernen. Und etwas für‘s Auge gibt es noch dazu: Alle Kinder, die in Piraten-Verkleidung kommen, können am Gewinnspiel teilnehmen. Dem Sieger mit dem schönsten Kostüm winkt ein Piratengewinn von Ravensburger!


„In der Kinderlernwelt erhalten Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 eine gezielte altersgemäße Förderung“, erläutert Kerstin Griese. Dazu gehören zum Beispiel Minigruppen mit maximal vier Kindern, eine intensive Betreuung und kindgerechte Lernmaterialien. Kerstin Griese: „Das Angebot reicht von der Lernstandsbestimmung zu Beginn über eine gezielte Förderung beim Erlernen des Lesens, Schreibens und Rechnens bis hin zur Vorbereitung auf die weiterführende Schule.“ Auch die Verbesserung der Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie die Stärkung des Selbstvertrauens sind wesentliche Bestandteile der Förderung. Schwerpunkte der Lernbegleitung liegen auf den Fächern Mathematik und Deutsch.
Interessenten finden die neuen Kinderlernwelt-Standorte und die Termine für die Piratenpartys unter www.kinderlernwelt.de.

Der Studienkreis – ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe – gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten. Die Schüler erhalten eine individuelle, ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Förderung in allen gängigen Fächern. An ausgewählten Standorten bietet der Studienkreis mit seiner „Kinderlernwelt“ eine ganzheitliche Förderung für Grundschulkinder an. Weitere Studienkreise setzen spezielle Förderkonzepte zur Unterstützung von Kindern mit einer Lese-Rechtschreib- oder Rechenschwäche ein. Mit seinen bundesweit rund 1.000 Schulen gewährleistet der Studienkreis, die meistbesuchte Nachhilfeschule Deutschlands, seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter www.studienkreis.de oder gebührenfrei unter der Rufnummer 0800 111 12 12.

Pressekontakt
Studienkreis GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Momotow
Tel.: 02 34/97 60-122
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de

TÜV-Gütesiegel - Servicequalität Nachhilfe
Sichere Notenverbesserung
Service-Champions - Studienkreis - Nr. 1 der Nachhilfeanbieter

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

schließen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in den meisten Standorten öffnen wir wieder. Wir sind bestens auf die Abstands- und Hygieneregeln vorbereitet. Unterricht können Sie wahlweise online, oder in den bereits geöffneten Standorten wie gehabt in unseren Räumen erhalten.

Besprechen Sie bitte mit Ihrem Studienkreis vor Ort, was für Sie und Ihr Kind das beste Vorgehen ist.
Bleiben Sie gesund!

5354