Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Pressemitteilung 08.07.2010

Ferienlektüre für Auge und Ohr

Studienkreis und Stiftung Lesen empfehlen Kinder- und Jugendbücher zum Lesen und Hören

Eine Urlaubsreise mit dem Auto kann ganz schön anstrengend sein. Vor allem, wenn es schon nach einem Kilometer von den Rücksitzen schallt: „Mir ist langweilig! Wann sind wir endlich da?“ Für die lange Autofahrt bieten sich viele spannende Kinder- und Jugend-Hörbücher an, die den gelangweilten Sprösslingen einen schönen Vorgeschmack auf die kommende Urlaubszeit geben. Vor allem wenn sie die Ferien zum Thema haben.

Auf der Internetseite des Studienkreises www.nachhilfe.de hat die Nachhilfeschule jetzt gemeinsam mit der Stiftung Lesen eine Übersicht über empfehlenswerte Hörbücher für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren veröffentlicht. In der Empfehlungsliste finden sich aber auch klassische Lesebücher, ebenfalls passend zum Thema Ferien. So ist der eine oder andere verregnete Tag doch noch zu retten – egal ob am Urlaubsort oder zu Hause.

Einige Beispiele: In dem Roman „Camillo, ein Hund macht Ferien“ begleitet der siebenjährige Erstleser den Hund Camillo, den die Ferienzeit in höchst seltsame und abenteuerliche Situationen bringt. „Superhelden“ ab zehn Jahren lernen das „Murphy´sche Gesetz“ kennen, wenn dem uncoolen Martin in den Spießerferien mit Mama und Papa alles aus dem Ruder läuft. Der Titel des Buches: „Der Tag, an dem ich cool wurde“. Und wer schon zwölf Jahre alt ist und wissen will, was die Kindergartenfreundin des freakigen Shawn mit einem schweigsamen und verständnisvollen Kaktus zu schaffen hat, dem sei das Buch „Reise mit Kaktus“ wärmstens empfohlen.

„Der Umgang mit Sprache gehört zu den Schlüsselkompetenzen eines jeden Menschen. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen wollen wir deshalb das Interesse der Kinder und Jugendlichen an Büchern wecken“, erklärt Kerstin Griese vom Studienkreis. „Aber auch neue Medien, wie Hörbücher, tragen zur Sprachentwicklung wesentlich bei.“
Der Studienkreis – ein Unternehmen der Cornelsen Verlagsgruppe – gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten. Die Schüler erhalten eine individuelle, ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Förderung in allen gängigen Fächern. An ausgewählten Standorten bietet der Studienkreis mit seiner „Kinderlernwelt“ eine ganzheitliche Förderung für Grundschulkinder an.

Weitere Studienkreise setzen spezielle Förderkonzepte zur Unterstützung von Kindern mit einer Lese-Rechtschreib- oder Rechenschwäche ein. Mit seinen bundesweit rund 1.000 Schulen gewährleistet der Studienkreis, die meistbesuchte Nachhilfeschule Deutschlands, seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter www.studienkreis.de oder gebührenfrei über die Rufnummer 0800/111 12 12.

Pressekontakt
Studienkreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Momotow,
Tel.: 02 34/97 60-122
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de

TÜV-Gütesiegel - Servicequalität Nachhilfe
Sichere Notenverbesserung
Service-Champions - Studienkreis - Nr. 1 der Nachhilfeanbieter

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

schließen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
5391