Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Pressemitteilung 13.01.2015

Downloads

Pressebilder

/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-nachhilfe-zwischenzeugnisse-2015-01.jpg Vergrößern

Pressefoto 1

„Auch wenn das Halbjahreszeugnis enttäuschend ist: erst einmal Ruhe bewahren.“

Print
Online
/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-nachhilfe-zwischenzeugnisse-2015-02.jpg Vergrößern

Pressefoto 2

„Im Beratungsgespräch beim Studienkreis geht es darum, die Ursachen für schlechte Noten zu ergründen.“

Print
Online
/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-nachhilfe-zwischenzeugnisse-2015-03.jpg Vergrößern

Pressefoto 3

„Nachhilfe in der kleinen Lerngruppe führt meistens zum Erfolg. Beim Studienkreis verbessern sich vier von fünf Schülern nach einem halben Jahr um durchschnittlich eine Note.“

Print
Online
/fileadmin/dateien/unternehmen/presse/pressemitteilungen/2015/studienkreis-nachhilfe-zwischenzeugnisse-2015-04.jpg Vergrößern

Pressefoto 4

„Im zweiten Schulhalbjahr lässt sich noch einiges verbessern.“

Print
Online
Video Sofort-Hilfe online

Hier finden Sie ein Video, das die in der Pressemitteilung genannte Online-Sofort-Hilfe veranschaulicht.

Guter Rat bei schlechtem Halbjahreszeugnis
Studienkreis lädt zum Beratungstag ein und bietet kostenlose Sofort-Hilfe im Internet an

Auch in diesem Jahr geben die Halbjahreszeugnisse nicht in allen Familien Anlass zu ausgelassener Freude und entspannter Atmosphäre. Zwar sind die Tendenzen meist schon früher zu erkennen, aber für viele Eltern sind erst die Zeugnisnoten der Startschuss, um professionelle Unterstützung für ihr Kind zu organisieren. So steigen die Anmeldezahlen bei Nachhilfeinstituten wie dem Studienkreis um diese Zeit deutlich an.

„Am wichtigsten ist es, trotz der Enttäuschung und der begrenzten Zeit bis zum Schuljahresende die Ruhe zu bewahren. Dann sollten Eltern und Schüler gemeinsam abwägen, welche Form der Unterstützung die richtige für das Kind ist“, so die Empfehlung von Thomas Momotow vom Studienkreis. Dazu laden viele Nachhilfeschulen des Studienkreises interessierte Eltern und Schüler am Samstag nach der Halbjahreszeugnisvergabe zu einem unverbindlichen Beratungstag ein und zeigen, wie individuell Nachhilfe in der Kleingruppe sein kann. Es schließt sich jeweils eine Beratungswoche mit verlängerten Öffnungszeiten an.

Neben einer persönlichen Lernberatung wartet in den teilnehmenden Studienkreisen die kostenlose Ratgeber-Broschüre „40 starke Lerntipps!“ auf die Besucher – solange der Vorrat reicht. Darin gibt es auf 76 Seiten zahlreiche Ideen, wie das Lernen im zweiten Halbjahr zum Erfolg führt.

Und wer einmal ganz kurzfristig Hilfe braucht, findet diese beim Studienkreis ebenfalls. Denn seit kurzem bietet das Institut seinen Schülern einen neuen kostenlosen Service an. Wenn zum Beispiel am Vortag der Mathearbeit die verflixte Formel immer noch nicht sitzt, erhält der Schüler Sofort-Hilfe gratis über das Internet. Er verbindet sich dazu mit einem eTutor des Studienkreises, der ihm ohne lange Wartezeit hilft, sein Problem zu lösen. Die Sofort-Hilfe kann ein Studienkreis-Schüler mehrmals pro Monat in Anspruch nehmen – immer wenn es einmal „brennt“.

 

KONTAKT  

Studienkreis
Thomas Momotow
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsstraße 104, 44799 Bochum
Tel.: 02 34/97 60-122, Fax: 02 34/97 60-100
E-Mail: tmomotow@studienkreis.de

Der Studienkreis – ein Unternehmen des Münchner AURELIUS Konzerns – gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten in allen gängigen Fächern. Die individuelle Förderung folgt einem wissenschaftlich belegten Lernkonzept. Es stärkt das Verantwortungsbewusstsein der Schüler gegenüber ihren Lernerfolgen, verbessert das Vertrauen in ihre Fähigkeiten und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten. In seiner „Kinderlernwelt“ bietet der Studienkreis eine ganzheitliche Förderung für Grundschulkinder an. Mit seinen rund 1.000 Standorten gewährleistet der Studienkreis seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe und bundesweit professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete E-Tu­toren. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. In Deutschlands größtem Service-Ranking der Tageszeitung DIE WELT wurde der Studienkreis in 2013 und 2014 Branchengewinner in der Kategorie „Nachhilfeanbieter“. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter www.studienkreis.de oder gebührenfrei unter der Rufnummer 0800/111 12 12. Über www.facebook.com/studienkreis können Interessierte direkt mit dem Studienkreis in Kontakt treten.

 

 

TÜV
Sichere Notenverbesserung
Service-Champion

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

schließen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
6368