Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

Studienkreis Blog

Studienkreis Blog

Lernmotivation – Wie Shevin in nur 2 Jahren fließend Deutsch lernte

Shevin Youssef, 15-jährige Schülerin geflüchtet aus Syrien, lernt seit knapp 2 Jahren Deutsch in der Schule und beim Studienkreis. Ihr Lernfortschritt ist bemerkenswert. Deutschlehrer Tobias Siebe führt ihn vor allem auf ihre große Lernmotivation zurück. Ein Anlass für alle Lehrer, den Unterricht besonders motivierend zu gestalten. Wie das bei Shevin im Studienkreis war, erzählen uns […]

Mehr

Vokabeln lernen in der Hängematte – ungewöhnliche Lernorte

Es geht wieder los. Das Schuljahr hat Fahrt aufgenommen. Ich merke es an den Zetteln, die überall in der Wohnung verteilt hängen, so etwas wie a2+b2=c2. Immer, wenn meine Tochter anfängt, die Wohnung mir ihren „Lernzettelchen“ zu dekorieren, weiß ich: Die nächste Klassenarbeit steht an! Die Methode, sich schwierige Formeln, Vokabeln oder Definitionen zu merken, […]

Mehr

Brainfood – Schlaue Nahrung für mehr Gehirnleistung?

Die Erwartungen an den Begriff Brainfood sind hoch. Der Begriff ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn von dem Konsum des als Brainfood betitelten Essen wird man nicht automatisch schlauer. Worauf sich das sogenannte „Brainfood“ jedoch erwiesenermaßen positiv auswirkt, ist die Entwicklung und alltägliche Leistung des Gehirns. Das liegt vor allem daran, dass es den […]

Mehr

Laufend Lernen – mit Bewegung und Sport besser lernen

Im Jahr 1990 waren es noch rund drei Viertel aller Kinder, die angaben, den größten Teil ihrer Freizeit draußen zu verbringen. Mit neuen, digitalen Beschäftigungen Zuhause hat diese Zahl rapide abgenommen. Bis zu sechs Stunden täglich sitzen Kinder und Jugendliche nun vor ihren Computern, Fernsehern und Smartphones. Dieses Verhalten schadet der Gesundheit: Die Anzahl übergewichtiger […]

Mehr

Hausaufgaben: Wie Eltern ihre Kinder richtig bei den Hausaufgaben unterstützen

Nehmen die Hausaufgaben überhand oder sind sie zu schwierig, sitzt das Kind ratlos am Schreibtisch. Engagierte Eltern werden spätestens jetzt selbst aktiv – knobeln an Matheaufgaben oder bringen Mappen auf Vordermann. Doch wie viel Unterstützung ist eigentlich sinnvoll? Hausaufgaben lösen selten Jubelstürme beim Nachwuchs aus. Auch wenn sie Unterrichtsinhalte festigen und selbstständiges Arbeiten fördern, bleibt […]

Mehr

Tee: Nervennahrung ohne Nebenwirkungen

Scheinbar ist alles, was süß ist und schmeckt, schlecht für die Zähne, macht dick und ist ungesund. Dabei ist Süßes auch Elixier für die Seele und völliger Verzicht frustriert. Nicht umsonst ist in Bezug auf Schokolade und Co. von Nervennahrung die Rede. Vielleicht kann der fernöstliche Ansatz „alles in Maßen im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung“ […]

Mehr

Konzentration durch Bewegung

Letztens habe ich von einem Grundschul-Lehrer und „Mitvater“ unserer neuen 5. Klasse erfahren, dass eine Faustregel besagt: Kinder können sich am Stück doppelt so lange konzentrieren, wie sie alt sind. Danach benötigen sie eine erste kleine Pause – am besten mit ausreichend Bewegung. Sprich – meine neunjährige Tochter sollte sich 18 Minuten am Stück konzentrieren […]

Mehr

Mythos Lerntypen

Vielleicht haben Sie schon einmal von Lerntypen gehört: Sie sind in der Pädagogik und der Lernberatungsindustrie ein stark verbreiteter Ansatz, seit Frederic Vester, ein Kybernetiker, in den 80er Jahren in seinem Buch „Denken, Lernen, Vergessen“ das erste Mal davon sprach. Lerntypen: Was besagt der Ansatz? Der Lerntypen-Ansatz geht davon aus, dass es individuelle Sinnesvorlieben bei […]

Mehr

Lerntipp: Die richtige Lernumgebung

Beim Lernen kommt es auch auf eine geeignete Lernumgebung an. Ihrem Kind sollte möglichst ein eigener Schreibtisch an einem hellen Fensterplatz zur Verfügung stehen, an dem es regelmäßig seine Aufgaben erledigen kann. Der Schreibtisch sollte anschließend immer aufgeräumt verlassen werden, so dass Ihr Kind am nächsten Tag sein Arbeitsmaterial immer an Ort und Stelle wiederfindet. […]

Mehr

Brain-Gym – effektives Training für Körper und Geist oder hampeln for nothing?

Sie waren in den 90er Jahren stark verbreitet und werden auch heute noch in vielen Schulen, vornehmlich Grundschulen, zu Unterrichtsbeginn absolviert: Bewegungsübungen für Schüler, oft Gehirngymnastik genannt, die das Lernen unterstützen sollen. Brain-Gym nennt sich dieses Programm aus 26 Körperübungen, das sich der Freiburger Verlag VAK markenrechtlich hat schützen lassen. Befürworter heben hervor, dass sich […]

Mehr
< ältere Beiträge