Servicezeiten Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr.
WhatsApp schreiben

#meincoronaalltag – wir geben Schülern eine Stimme!

Informationen und Teilnahmebedingungen
Erzähl uns und zeig uns, wie es dir im Corona-Alltag geht. Wir machen die Politik auf deine Situation aufmerksam.

Aktionszeitraum
14. bis 31. Mai 2020

Worum geht es in dem Wettbewerb?
Corona hat das Leben aller Menschen schlagartig auf den Kopf gestellt. Wir alle müssen die meiste Zeit zu Hause bleiben, sehen unsere Freunde und Großeltern kaum noch oder gar nicht mehr. Eltern arbeiten häufig im Home-Office, während die meisten Schüler immer noch mehr schlecht als recht zu Hause lernen müssen. Das kann ganz schön auf die Nerven gehen und den Familienfrieden auf eine harte Probe stellen. Dazu kommt noch die Befürchtung, sich selbst anzustecken oder dass ein lieber Mensch ernsthaft an Covid 19 erkrankt.

Wir geben dir eine Stimme!
Während viel darüber zu lesen ist, unter welchem Druck Erwachsene gerade stehen, meinen wir, dass deine Gefühle und Gedanken in der ganzen Debatte viel zu kurz kommen. Das möchten wir ändern und dir eine Stimme geben. Deshalb rufen wir Schülerinnen und Schüler zu unserer Social-Media-Kampagne #meincoronalltag auf. Teil uns auf Instagram mit, wie du dich in diesem Ausnahmezustand fühlst. Wovor hast du Angst? Was nervt dich besonders? Was vermisst du am meisten im Corona-Alltag? Gibt es vielleicht sogar etwas, dass du im Moment sogar besser findest als vorher?

Darum solltest du mitmachen
Das, was dich und andere Schülerinnen und Schüler im Corona-Alltag bewegt, sollte nicht ungehört bleiben. Deshalb senden wir die gesammelten Einsendungen unserer Aktion später an Politikerinnen und Politiker, Ministerien, Verbände und sonstige Organisationen, die sich um die Interessen von Kindern und Jugendlichen kümmern. Außerdem veröffentlichen wir eine Auswahl der Beiträge schon bald auf einer eigenen Website. Dabei bleibst du selbstverständlich anonym (siehe „Das passiert mit deinen Beiträgen und Daten“).

Das musst du tun
Du hast mehrere Möglichkeiten, an der Aktion teilzunehmen:

  • Schau dir regelmäßig unsere Instagram-Storys an. Darin stellen wir Fragen, auf die du direkt antworten kannst. Wirf auch einen Blick in unser Highlight #meincoronaalltag. Du kannst zwischendurch auch an Gruppenchats teilnehmen, dort Sprachnachrichten senden und unsere Feedposts kommentieren.
  • Poste einen Feedbeitrag (Foto, Video oder eine Bilderstrecke) oder eine Story auf deinem öffentlichen Instagram-Account. Schreib etwas dazu, verwende dabei das Hashtag #meincoronaalltag und verlinke @studienkreis im Text – bei Storys in jedem Abschnitt.
  • Schreib uns per Instagram Direct einen Text und/oder sende ein Bild. Du kannst uns Texte und Bilder per E-Mail auch an socialmedia@studienkreis.de senden.

Die Aktion endet am 31. Mai 2020, 24 Uhr!

Wer darf mitmachen?
Alle Schülerinnen und Schüler können teilnehmen. Wenn du unter 18 bist, müssen deine Eltern einverstanden sein, dass du an der Aktion teilnimmst. Um mitzumachen, musst du nicht beim Studienkreis Nachhilfe nehmen.

Darauf musst du achten
Es bleibt dir überlassen, was du uns schreibst oder welches Motiv du für Fotos und Videos wählst. Wichtig ist aber, dass du keine Rechte anderer verletzt: Poste oder schicke uns also nur Bilder und Videos von dir oder deiner Umgebung, auf denen keine Gesichter von anderen Personen zu sehen sind. Achte auf einen respektvollen Umgang: Natürlich solltest du niemanden beleidigen oder auf irgendeine Weise geringschätzen. Rassismus, Diskriminierung und sonstige Verstöße gegen das Gesetz sind selbstverständlich tabu.

Das Bild- bzw. Videomaterial, mit dem du an #meincoronaalltag teilnimmst, muss von dir stammen. Das heißt, du darfst keine Bilder und Videos von anderen verwenden. Außerdem darfst du keine (Schleich-)Werbung machen – auch nicht für den Studienkreis.

Solltest du gegen diese Regeln verstoßen, schließen wir deine Beiträge von der Aktion aus.

Wenn du eine Story posten willst, achte darauf, dass du unter Einstellungen > Privatsphäre > Story im Abschnitt „Teilen“ während der Aktion beide Optionen erlaubst. Standardmäßig ist diese Auswahl bereits aktiviert.

Das passiert mit deinen Beiträgen und Daten
Deinen Profilnamen veröffentlichen wir nur, wenn wir deine öffentlich geteilten Feedbeiträge und Storys teilen. Kommentare unter unseren Beiträgen sind natürlich auch sichtbar. Alle weiteren Nachrichten und Umfrageergebnisse veröffentlichen wir nur anonymisiert.
Ausgewählte öffentliche Beiträge teilen wir auf unserem Instagram-Account @studienkreis und speichern die Beiträge in den Highlights. Solange du nicht schriftlich per E-Mail widersprichst, dürfen wir deine Beiträge, oder Screenshots davon für maximal zwei Jahre auf unserer Website studienkreis.de/meincoronaalltag einbetten und auf Instagram veröffentlichen. Das schließt auch Bilder und Videos ein, die dich zeigen. Für den Schutz deiner Daten und deiner Beiträge auf Instagram ist allein Instagram verantwortlich.

Du kannst jederzeit widersprechen und aus der Aktion aussteigen, indem du a) deine Beiträge auf Instagram löschst und b) uns einen Hinweis an socialmedia@studienkreis.de schickst, wenn du Beiträge von unserer Website entfernt haben möchtest.

Wer ist die Veranstalterin und welche rechtlichen Vorgaben ergeben sich daraus?
Die Veranstalterin der Aktion #meincoronaalltag ist ausschließlich die Studienkreis GmbH. Du erreichst uns per E-Mail unter socialmedia@studienkreis.de oder telefonisch unter +49 (0) 234 / 9760122. Die kostenlose Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird nicht von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Alle Teilnahmebedingungen und die damit verbundenen Rechtsverhältnisse beruhen auf deutschem Recht. Sollten einzelne Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleiben die anderen weiterhin gültig. Wir können die Aktion jederzeit verlängern, abbrechen oder beenden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und lernen Sie uns unverbindlich kennen.

schließen
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
9157